Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Restaurationsangestellte und Restaurationsangestellter

Angeleitet von Berufsbildnern können Jugendliche hier alle Fertigkeiten und Tätigkeiten erlernen, die zum Beruf der/des Restaurationsangestellten gehören.

Restaurationsangestellte und Restaurationsangestellter

sorgen dafür, dass die Gäste gut betreut sind und sich wohl fühlen. Sie decken Tische und dekorieren diese dem Anlass entsprechend. Restaurationsangestellte begrüssen die Gäste bei ihrer Ankunft und begleiten sie zu ihrem Tisch. Sie wissen, wie sie Speisen und Getränke fachgerecht servieren. Im Buffetbereich richten Restaurationsangestellte Gerichte an und bereiten Getränke, Drinks und einfache Speisen wie Sandwiches zu. Sie arbeiten im Warenlager und halten Ordnung. Ausserdem reinigen sie die Möbel, Geräte und Einrichtungen im Ressortbereich. Sie halten die Vorschriften zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheits- und Brandschutz ein.

Anforderungen

  • Gute Umgangsformen
  • Gepflegte Erscheinung
  • Freudige Ausstrahlung
  • Kontaktfreudig
  • Zuverlässig, ordentlich
  • Belastbar
  • Teamfähig
  • Hygienebewusst
  • Gesund

Ausbildungsinhalte

  • Kennenlernen der verschiedenen Gastrobetriebsarten wie Hotels, Motels, Restaurant usw.
  • Bereitstellung und Herausgabe am Buffet von Getränken und Speisen
  • Waren- und Getränkekunde
  • Begrüssung und Empfang der Gäste, Begleitung an den Tisch und Bedienung
  • Kennenlernen und Einhaltung von Serviceregeln im Speise- und Getränkeservice
  • Herrichtung und Dekoration der Tische und Gedecke für verschiedene Anlässe
  • Reinigung und Instandhaltung von Räumen, Geräten und Einrichtungen
  • Kennenlernen und Einhaltung von Hygieneregeln, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Während der Ausbildung bekommen unsere Lernenden die Möglichkeit, Praktikas in der freien Wirtschaft zu absolvieren. So können sie sich schrittweise an das Arbeitsumfeld nach der Ausbildung einleben und ihre erlernten Fähigkeiten und Arbeitserfahrungen festigen.

Ausbildungsmöglichkeiten

Ausbildungsmöglichkeiten Dauer
Vorbereitungsjahr 1 Jahr
Praktische Ausbildung PrA INSOS, Abschluss als Praktiker/in PrA INSOS Restauration 2 Jahre
Berufliche Grundausbildung mit eidg. Berufsattest (EBA), Abschluss als Restaurationsangestellte/r EBA 2 Jahre
Mögliche Weiterbildung als Restaurationsfachfrau/-mann EFZ

Berufsschule

Vorbereitungsjahr und PrA INSOS interne Berufsfachschule 1 Tag/Wo
EBA externe Berufsfachschule 1 Tag/Wo

Berufsaussichten

Mit einer zweijährigen Ausbildung EBA oder PrA INSOS streben Sie eine Anstellung in Gastronomiebetrieben an.