Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Bewegungs- und Tanztherapie

In der Fachrichtung Bewegungs- und Tanztherapie erweitern und gestalten Schülerinnen und Schüler ihre Bewegungsmöglichkeiten. Das unmittelbare Körpererleben wird zur Grundlage für die Auseinandersetzung mit sich selber, mit Beziehungs- und Verhaltensmustern und mit körperlichen Ressourcen.

Die Mittel und Methoden richten sich nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen, sind diagnosespezifisch und schliessen ausdrucksorientierte sowie gezielte Bewegungs-, Wahrnehmungs- und Entspannungsformen mit ein.

Ziel: Entwicklung von Selbstkompetenz und Beziehungsfähigkeit

Kontakt: Jeannette Brunner
Dipl. Kunsttherapeutin (ED) Fachrichtung Bewegungs- und Tanztherapie
Dipl. Bewegungsanalytikerin DBA nach C.Rick
Dipl. Bewegungspädagogin, BGB Level 3
jeannette.brunner@johanneum.ch 071 995 51 70

Nähere Info unter: Schweizerischer Berufsverband für Bewegungs-, Tanz- und Körpertherapien

Und unter: OdA ARTECURA, Dachverband der Schweizer Berufsverbände für Therapien mit künstlerischen Medien