Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Dramatherapie

In der Fachrichtung Dramatherapie wird das Entdecken und Entfalten neuer Ausdrucksmöglichkeiten gestärkt. Im Spielerischen liegt die Kraft, auf unbeschwerte Art Neues zu erkunden und sich mit sich selber, den eigenen Gefühlen und mit Beziehungs- und Verhaltensmustern auseinanderzusetzen.

Die Mittel und Methoden orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen, sind diagnosespezifisch und beinhalten das Arbeiten auf der Körper- und Gestaltungsebene ebenso wie künstlerische Ausdrucksformen des Theaters.

Ziel: Entwicklung von Selbstkompetenz und Beziehungsfähigkeit

Kontakt: Andrea Scherrer
Dramatherapeutin DTI
MSc Soziale Arbeit
andrea.scherrer@johanneum.ch 071 995 51 73

Nähere Info unter: Dramatherapie, Berufsverband und Bildungsinstitut

Und unter: OdA ARTECURA, Dachverband der Schweizer Berufsverbände für Therapien mit künstlerischen Medien