Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Verein

Das Johanneum ist eine Institution der Behindertenhilfe in der Organisationsform eines eingetragenen Vereins.

Unter dem Namen «Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung» besteht seit 1902 ein gemeinnütziger Verein gemäss Art. 60. ff ZGB mit Sitz in Neu St. Johann, Gemeinde Nesslau, Kanton St. Gallen.

Der Verein bezweckt, Menschen mit geistiger Behinderung oder Entwicklungsstörungen zu fördern, zu bilden und zu betreuen und nimmt somit überregionale Aufgaben im Sozial- und Bildungswesen wahr.

Die Trägerschaft besteht aus rund 200 Vereinsmitgliedern. Mitglied des Vereins kann jede natürliche oder juristische Person werden, die sich zum Zweck des Vereins bekennt.

Der Vereinsvorstand besteht aus derzeit acht fachlich kompetenten Mitgliedern und arbeitet ehrenamtlich. Die Vorstandsmitglieder sind zudem in verschiedene Kommissionen eingebunden.