Johanneum –

Spenden mit dem Wunschbaum

Kinonachmittag im Haus Domino

in Arbeitsort

 

Am 19. Mai hat das Team der Aktivierung gemeinsam mit der TS Domino einen Kinonachmittag organisiert. Da die Bewohner des Dominos zurzeit nicht ins Kino können, haben wir das Kino ins Haus geholt.
Im Voraus wurden Plakate gemalt und aufgehängt, die Singstunde mit einem Filmrätsel gestaltet und mit dem betreuten Mitarbeiter/Mitarbeiterin über den bevorstehenden Anlass gesprochen. So konnten Unsicherheiten abgebaut werden und dadurch freuten sich alle sehr auf diesen Nachmittag.
Am Dienstagnachmittag warteten alle gespannt im grossen Saal auf den Film. Die Stühle wurden mit genügend Abstand aufgestellt und die Filmpause so organisiert, dass sich niemand zu nahe kam. Gespannt warteten die betreuten Mitarbeiterinnen auf den Film „Paddington“.
Der Film war ein voller Erfolg. Es war schön zu beobachten, wie die Gesichter Freude zeigten und auch diejenigen, die erst nicht kommen wollten mit Begeisterung dabei waren.