Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Personalausflug Werkstätten

in Arbeitsort

Das Personal der Werkstätten- und Ateliers kann auf einen wunderschönen Ausflug mit Flughafenbesichtigung und einer Sightseeingtour über den Zürisee zurückblicken.

Am Freitag 9.9.16 ging es nach dem obligaten Kaffee und Gipfeli auf den Zug. Dieser brachte uns auf den International Airport Zurich. Empfangen von zwei Guides machten wir uns auf eine Flughafentour, die uns hinter die Kulissen der Passagierabfertigung dieses Riesenbetriebs führte.

Täglich werden um die 75’000 Passagiere abgefertigt, inklusive Gepäck und Sicherheitskontrolle. Durch ausgeklügelte Personenleitsysteme und Anordnung der Anlagen, Gebäude und Räume werden die Passagiere ans richtige Dock geführt, wobei z.B. das Schengener Abkommen beachtet werden muss. Ebenso raffiniert wird darauf geachtet, dass jeder Passagier sein Geld am richtigen Ort ausgiebt, was dazu beiträgt, dass der beste Flughafen Europas auch finanziert werden kann. Ebenso organisiert ist die Gepäckabfertigung und Beladung der Flugzeuge. Tief beeindruckt und mit Zahlen zu Treibstoffmengen, Gepäckstücken, Flugzeugen etc. abgefüllt verliessen wir dieses riesige Logistikwunder.

Nun machten wir uns in der Stadt Zürich auf die Suche nach Essbarem. Dem einen oder anderen war der inzwischen hungrige Magen wohl wichtiger als der kulinarische Genuss. Aber Downtown Züri bietet ja bekanntlich für alle etwas.

Auf der Rückreise mit dem Schiff tauchten wir in die Rivieraatmosphäre ein, die durch die Kombination Sonne, Wärme, Wasser, blauer Himmel, Schiff entsteht. Die eher visuell Veranlagten unserer Reisegruppe konnten sich kaum satt sehen an den üppigen Farben, die dieser prächtige Spätsommernachmittag bot. Aber auch die anderen Sinne kamen durch das laue Lüftchen und die warme Sonne auf Kosten.

Der ganze Tag bot viel Gelegenheit für Austausch, Entspannung und Genuss. Daher ein herzlicher Dank an die Organisatoren und alle weiteren Beteiligten, die uns dieses Erlebnis ermöglichten.

Stimmen:

Die Personenkontrollen am Flughafen waren überzeugend!“

„Perfekt, uh-schön überhaupt!“

„Interessant, vor allem am Flughafen.“

„Der Gegensatz zwischen pulsierendenm Leben, straffer Organisation am Flughafen und der unendlichen Schiffahrt am Nachmittag war spannend. Guter Ausleich.“

„eine mega, huere, Logistig am Flughafen“

„Wusste nicht, wie viel eigentlich beim Reisen dahinter steckt“

„gewaltige Zahlen – eintrücklich.“

„Stimmig in allem.“

„Trotz dichtem Programm, nie Hetze und viel Entspannung.“

„Die Schifffahrt war wirklich entspannend.“

„Coole Gelegenheit einander kennen zu lernen – und das einmal nicht im Arbeitsumfeld“

„Die Zeiten zur freien Verfügung in Zürich und Rapperswil habe ich sehr geschätzt“