Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Tennis-Plausch in Gähwil

in Das Johanneum | Arbeitsort

Am Dienstag 25. September durften eine Gruppe von rund 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den verschiedenen Werkstätten mit zwei Betreuern nach Gähwil, um bei strahlendem Sonnenschein im TC Gähwil Tennis zu spielen.

Nach dem Mittag fuhr die sportbegeisterte Truppe im Johanneum los in Richtung Gähwil.

Eine lustige und abenteuerliche Fahrt stand ihnen zuvor. Mit ein paar Umwegen und vielen Kurven später, fanden sie sich schliesslich im idyllischen Dörfchen ein. Sie wurden vom Präsidenten vom TC Sven Baumann und Livia Schori in Empfang genommen und erhielten eine kurze Instruktion über den Ablauf an diesem Nachmittag. Nachdem sich alle umgezogen und aufgewärmt haben ging es mit den ersten Spielversuchen los. Alle gegen alle hiess es am Anfang. Mit Tipps von den Trainern konnte man rasche Fortschritte feststellen und der Spass am Spiel war lautstark zu hören.

Der TC Gähwil bereitete einen feinen Zvieri vor, wo für jeden Geschmack was dabei war. Bei einer Pause in der wärmenden Sonne konnten sich die „fast Tennis-Profis“ verpflegen und sich kurz ausruhen. Nach der Zwischenverpflegung ging der Spass weiter. Ob Einzel, Doppel oder für sich allein, jeder konnte sich so austoben wie er möchte.

Um 16 Uhr wurden alle Bälle eingesammelt und man verabschiedete sich nach diesem gelungenen Nachmittag. Auf der Rückfahrt wurde es sehr still im Bus, alle waren ein wenig müde und schauten aus dem Fenster und genossen die schöne Berg- und Hügelkulisse. Pünktlich zum Feierabend trafen sie wieder im Johanneum ein.

 Das Johanneum bedankt sich ganz herzliche beim TC Gähwil.

Vor allem Sven und Livia gilt ein besonderer Dank für ihr Einsatz und den lässigen Nachmittag!