Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Tag der offenen Tür

in Ausbildungsort

Am 30. April 2016 präsentierten sich die Ausbildungsbetriebe Schreinerei, Malerei, Reitstall, Gärtnerei, Raumpflege und Restaurant Sonne. Im Zuge dessen konnte der Öffentlichkeit auch das umgebaute Gebäude Auhof mit Wohngruppen und Sekretariat Ausbildung gezeigt werden. Viele gute Fragen wurden von den Besuchern gestellt und es zeigte sich, dass es der Öffentlichkeit ein Bedürfnis ist, sich über die Ausbildungen im beruflichen und sozialen Bereich zu informieren.

Für Verpflegung war ebenfalls gesorgt und so tauschten sich die Besucher beim Festzelt über die Eindrücke aus. Sepp Hangartner von der Klosterküche bot ein rassiges Gulasch an, welches rundweg gelobt wurde. Etwa 350 Besucher waren der Einladung gefolgt.

Wir danken allen Besuchern für ihr Interesse.

Viele nahmen auch am Wettbewerb teil und die Glücksfee Esther Tanner zog die Gewinner unter Aufsicht der Leitung, Berufsbildner und Sozialpädagogen.

  1. Preis geht an Hanspeter Blättler aus Reichenbach
  2. Preis geht an Rosmarie Blättler aus Reichenbach
  3. Preis geht an Jürg Bürgin aus Alt St. Johann

Die Gewinner werden demnächst über den Zeitpunkt der  Preisübergabe  informiert.