Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Erlebnis Kräuter

in Das Johanneum

Rund zwanzig Interessierte nahmen am Anlass „Erlebnis Kräuter“ im Kräutergarten Alt St. Johann teil. Der Einstieg wurde durch das Probieren von verschiedenen Tees, Sirups und mit Kräutern belegten Snacks gestaltet, so dass der Arbeitstag hinter sich gelassen werden konnte.

Der Hauptteil des Anlasses bestand aus einer Führung durch den Kräutergarten, die von Frau Seiler wahrgenommen wurde. Sie erläuterte der interessierten Gruppe die unterschiedlichen Wirkungen und Verwendungsarten der verschiedenen Kräuter und Pflanzen. Dabei wurde schnell erkennbar, dass Frau Seiler ein umfassendes Wissen zu den einzelnen Gewächsen besitzt, was die Führung abwechslungsreich und einmalig machte. Im Fokus standen überwiegend Pflanzen und Kräuter, die eine heilende oder entspannende Wirkung haben.

Im Anschluss an den Rundgang wurde von der Arbeitsgruppe „Prävention“ ein Apéro angeboten, bei dem sich die Teilnehmenden austauschen und Frau Seiler gezielte Fragen stellen konnten.

Im Verlaufe dieses Schuljahres werden noch weitere Anlässe, die mit dem Thema „Kräuter“ verbunden sind folgen.