Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Gruppenausflug Wohngruppe Oleander

in Das Johanneum | Wohnort

Eine Woche vor dem Ausflug informierte das Team die Bewohner an der Bewohnersitzung über den geplanten Gruppenausflug. Dies wurde einfach und in Bildern dargestellt. Die Vorfreude war in den Gesichtern der Bewohner zu sehen. Als die Betreuer dann am Ausflugstag zur Arbeit kamen, konnten die Bewohner es kaum erwarten, bis die Reise losging. Nach dem Frühstück brachen wir zu Fuss zur Postautohaltestelle in Nesslau auf. Die Fahrt bis nach Wattwil genossen die Bewohner in vollen Zügen. In Wattwil angekommen, ging es erstmals in das Migros-Restaurant. Dort durfte jeder Bewohner einen Kaffee und ein Gipfeli geniessen. Die Stimmung war ausgelassen. Da wir noch etwas Zeit hatten bis es weiter nach Brunnadern ging, schlenderten wir noch durch die Gartenabteilung und bestaunten die vielen schönen Blumen. Danach ging es mit dem Zug nach Brunnadern. Wir spazierten vom Bahnhof zum Alters- und Pflegezentrum, da wir dort unser Mittagessen einnahmen. Das Essen und die Bedienung waren ausgezeichnet. In der gemütlichen Atmosphäre gab es viel Zeit für Gespräche. Nach dem feinen Essen spazierten wir bei dem schönen Wetter weiter zu unserer Mitarbeiterin. Sie lud uns nämlich zu sich nach Hause in ihr wunderschönes Haus ein. Das Zusammensein in ihrem Garten und der feine Dessert, den sie uns servierte, genossen wir alle sehr. Am späteren Nachmittag brachen wir dann wieder zum Bahnhof Brunnadern auf und nahmen den Zug nach Hause. Müde aber glücklich trafen wir am Abend wieder im Johanneum ein.