Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Kaffee, Kuchen, Fotos und Überraschungsgäste

in Das Johanneum | Wohnort

An einem eher trüben Novembersonntag sah man viele Bewohner Richtung Domino spazieren. Die einen hatten sogar noch eine gut verpackte Cakesform dabei. Ob da im Domino ein Anlass stattfindet? Im grossen Saal waren die Tische herbstlich dekoriert und es duftete schon nach frischem Kaffee und die selbst gebackenen Kuchen sahen verführerisch gut aus! Nachdem sich Bewohner und Betreuer am Kuchenbuffet bedient hatten, zeigte Thomas Müller Fotos vom vergangenen Jahr. Oft hörte man ein „Weisch no“ und es wurde viel gelacht. Plötzlich kamen keine Fotos mehr, eine technische Panne? Doch schon hörte man vom Foyer Schritte und es marschierten 7 Paare in wunderschönen Trachten zur Bühne und tanzten für uns rassige Volkstänze zur Schwyzer Örgeli Musik. Die Volkstanzgruppe aus Ebnat-Kappel bereitete uns mit seinem Auftritt eine freudige Überraschung. Natürlich liessen wir die Gruppe nicht ohne Zugabe von der Bühne! Nach dem Auftritt verbrachten alle gemeinsam noch eine gemütliche Zeit bei Kaffee und Kuchen. Doch leider rückten die Zeiger der Uhr vorwärts und langsam wurde es Zeit, uns von den Trachtenleuten zu verabschieden.

Thomas Müller/Michelle Baltzer von der AG Freizeit