Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Markt im Klostergang

in Das Johanneum

Aus der spontanen Idee „Markt im Klostergang“ hat sich ein sehr beliebter Treff entwickelt

In der Klosterküche werden verschiedene Spezialitäten hergestellt. Dabei Butterzöpfe, saisonale Brotspezialitäten wie Marronibrot oder aktuell Frühlingszwiebelbrot, original Toggenburger Berebrot, verschiedene Salatsaucen, süsse Gebäcke und Eingemachtes wie zu Grossmutters Zeiten.

In unregelmässigen Abständen organisieren wir jeweils an einem Freitagmittag für die Menschen im Johanneum einen reichhaltigen Marktstand im stimmigen Klostergang. Der letzte Verkauf fand am letzten Freitag im Februar statt.

Die sehr grosse Besucherzahl und die Freude der Leute motivierten uns, solche Anlässe künftig monatlich durchzuführen. Dabei bieten wir ausschliesslich Produkte an, welche in unserer Küche mit besten Zutaten, wo immer möglich in Culinarium Qualität, ohne Geschmacksverstärker, Konservierungsmittel, Farbstoffe und Glutamat hergestellt werden. Alle im jeweiligen Angebot stehenden Produkte sind in dieser Form in den Geschäften des Dorfes nicht erhältlich.

Markt_1