Johanneum –

Spenden mit dem Wunschbaum

Sommerferien 2021 – Zweitagesausflug nach Neuhausen

in Das Johanneum | Wohnort

Am Morgen vom 26. Juli machte sich die Gruppe des Teilbetreuten Wohnens auf den Weg nach Neuhausen. Da wir einen eher längeren Anreiseweg hatten, mussten wir bereits um 9.23 Uhr auf den Zug. Beladen mit Gepäck und einem Lunchpaket fuhren wir alle zusammen voller Vorfreude nach Neuhausen. Dort angekommen machten wir uns auf die Suche nach unserem Hotel. So konnten wir unser Gepäck im Hotel deponieren und liefen anschliessend eine Runde durch das Dorf. In Neuhausen war es an diesem Tag ruhiger als gedacht, so dass wir etwas Mühe hatten, ein Restaurant zu finden, in dem wir etwas trinken konnten. Schliesslich fanden wir doch noch ein Restaurant und konnten und bei einem kalten Getränk von der langen Anreise erholen. Schon bald packte uns der Hunger und wir suchten weiter nach einem Restaurant, in dem wir zu Abend essen konnten. Wir fanden ein sehr schönes Restaurant mit Terrasse, wo wir alle zusammensitzen konnten. Bei ausgelassener Stimmung haben wir ein sehr leckeres Abendessen genossen.
Nach dem Essen teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Eine Gruppe besichtigte den Rheinfall und unternahm einen Spaziergang, während die zweite Gruppe gemütlich noch einen Kaffee trank. Nach diesem Tag fielen alles zufrieden und erschöpft ins Bett.
Am nächsten Morgen waren alle bereits früh wach und es gab ein leckeres Frühstücksbuffet im Hotel. Wir assen alle gemeinsam Frühstück und gingen danach in den gegenüberliegenden Migros um Lunchpakete für die Rückreise einzukaufen. Nach dem Einkauf teilten wir uns erneut in zwei Gruppen auf. Die, welche den Rheinfall am Abend zuvor noch nicht besichtigt hatten, holten dies nach. Gemeinsam spazierten sie gemütlich dem Rheinfall entlang und kauften verschiedenste Souvenirs in den Shops. Die zweite Gruppe besuchte das Museum «Smilestones». Die Besichtigung der Miniature- Schweiz war für alle ein absolutes Highlight und natürlich wurden auch hier einige Souvenirs eingekauft.
Nach dem Mittag trafen sich beide Gruppen nochmals und es wurde zum Abschluss des Ausflugs noch gemeinsam etwas getrunken. Schliesslich machten wir uns nach 13.00 Uhr auf den Rückweg nach Ebnat-Kappel. Als wir um 16.30 Uhr ankamen wurden wir im Büro mit leckerem Chilli con carne begrüsst. So konnten wir entspannt zurückkommen und zum Schluss noch ein leckeres Essen gemeinsam geniessen.