Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Altersdurchmischte Wohngruppen

Auf dem Areal des Johanneum leben in Wohngruppen 6–8 erwachsene Bewohner/innen, welche auf Betreuung und Begleitung im Alltag angewiesen sind.

In familienähnlichen Strukturen wird eine aktive und selbstbestimmte Lebensgestaltung gelebt. Im Lebensabschnitt von 18 Jahren bis zur Pflegebedürftigkeit kann im gewohnten Umfeld möglichst selbstbestimmt gelebt werden. Jede/r Bewohner/in hat ein eigenes Zimmer, das er/sie selber gestalten und sich auch zurückziehen kann. Wir leben einen möglichst normalisierten, sinnvollen Tages- und Wochenablauf, den die Bewohner aktiv mitgestalten. Freizeitaktivitäten werden gruppenübergreifend gestaltet, damit möglichst vielfältige Angebote entstehen. Jeder hat seine Aufgaben in der Wohngemeinschaft und leistet damit aktiv seinen Beitrag zum Gruppenleben. Durch Teilnahme am Dorfleben, durch Einkäufe, Restaurantbesuche, oder auch die Teilnahme an Festen und anderen Aktivitäten, leben wir Integration.