Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Angehörigen-Nachmittag WG Oleander

in Das Johanneum | Wohnort

Samstag, der 17.06.17, ist nicht nur optisch ein besonderer Samstag, an diesem Datum luden die Bewohner ihre Angehörigen zu einem gemütlichen Beisammensein mit allerlei Köstlichkeiten aus der Klosterküche ein.

Am Morgen zogen dichte Wolken auf und ein kühler Wind wehte ums Domino. Wird das Wetter besser, können wir wie erhofft den Nachmittag draussen vor dem Domino verbringen? „Dem Mutigen gehört die Welt“ lautet ein bekanntes Sprichwort, deshalb wagten wir es trotz bedecktem Himmel, die Tische draussen festlich zu decken.

Unser Mut wurde belohnt, Bewohner, Angehörige und Betreuer genossen einen wunderschönen Nachmittag mit viel Sonnenschein! Zur Begrüssung sangen Bewohner und Betreuer mit Gitarrenbegleitung das allen bekannte Oleander-Lied und nach der offiziellen Begrüssung wurde an allen Tischen Erinnerungen ausgetauscht, rege Gespräche geführt, gelacht und natürlich fein gegessen. Dazwischen erklangen bekannte Lieder, begleitet von zwei Gitarren und diversen Rhythmusinstrumenten.

Viel zu schnell ging der gemütliche Nachmittag zu Ende und es hiess Abschied nehmen. Wir freuen uns schon jetzt auf ein nächstes Mal!