Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Ferien in Bad Wörishofen

in Das Johanneum | Wohnort

Endlich ist es Montag, 25. Juni 2018 und wir können losfahren Richtung Bad Wörishofen. Nach einer 3-stündigen Fahrt und einer kurzen Verschnaufpause in Bregenz, sind wir mit grosser Freude in der Therme angekommen. Natürlich mussten wir zuerst unseren Hunger stillen, bevor wir uns im schönen Pool erholen konnten. Nach langem Baden und Plantschen haben wir zuerst ins Hotel eingecheckt, unsere Zimmer aufgeteilt, uns schön angezogen und haben dann im Hotelrestaurant ein 3-Gänge Menu genossen. Nach dem feinen Abendessen haben wir uns für einen Abend-Spaziergang in Bad Wörishofen entschieden. Danach ging es ins Bett.

Am zweiten Tag erholten wir uns noch einmal in der Therme und haben es uns gut gehen lassen. Ebenfalls spazierten wir durch einen Duftgarten, wo sich die Bewohner vor lauter Rosen nicht satt sehen konnten. Sie haben es sichtlich genossen.
Wie gewohnt haben wir um 18.00 Uhr zu Abend gegessen. Natürlich haben wir uns das 3-Gang Menu nicht entgehen lassen. Ein Salat und eine Suppe, einen sehr leckeren Hauptgang und zum Schluss noch ein süsses Dessert. Die Gesichter der Bewohner strahlten Freude aus. Nachdem das Abendessen verspeist wurde, haben wir uns einen Abschlussdrink in einem heimeligen kleinen Restaurant gegönnt.

Am dritten und letzten Tag brachen wir dann zur Heimreise auf, wie auf der Hinreise legten wir einen Stopp ein in Bregenz um dort in einem Restaurant direkt am See fein zu Essen. Danach sind wir weiter nach Hause gefahren um mit Freude all unsere Erlebnisse der Wohngruppe zu erzählen.