Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Herbstferien Wohnheim in Ligurien

in Das Johanneum | Wohnort | Fotogalerie

Am Samstag den 4. Oktober 2014 fuhren wir nach Italien an die Blumenküste Liguriens. Die staufreie und gemütliche Reise über den San-Bernardino via Genua nach Imperia, wurde durch Lunch-Pausen unterbrochen und verlief für alle Teilnehmenden stimmig. Unser Haus, es lag in den Hügeln von Imperia, erreichten wir über verwinkelte Gassen und enge Wege. Neben dem grossen Umschwung, einem kleinen Pool und mehreren Sitzplätzen im Schatten von Olivenbäumen, überzeugte das Haus auch in seinem Inneren durch grosszügig aufgeteilte Schlaf und Wohnräume.

 

Unsere Woche in Reime gefasst:

 

Dolce Vita, süsses Leben, ja genau!

Pizza, Gelati und auch feine Pasta,

Entflohen dem trüben Alltags-grau.

In die sanften Hügeln von Imperia.

 

Im mediterranen Olivenhain zu residieren,

dem blauen Meer entlang gemütlich Reisen.

Durch fremde Städte im Sonnenschein flanieren,

und an der schönen Blumenküste fein Speisen.

 

Ob in Diano Marina, Monte-Carlo oder Nizza,

viel neues und buntes gab es zu entdecken.

Südländisches Essen und auch mal Pizza,

Süsse Gelati und sich dann die Finger lecken.

 

In dieser Woche wurden gelebt die Träume,

ob in der Stadt, im Pool oder am Meer.

Am Samstag dann, verliessen wir die Räume,

retour über die Alpen, in Gedanken Freude und mehr.

 

Was am 4.10.2014 voller Vorfreude begann, endete nun am 11.10.2014 mit dem ausladen des Gepäcks und der gegenseitigen Verabschiedung aller Teilnehmenden, müde aber zufrieden im Johanneum.

Es waren tolle und kurzweilige Tage die von gegenseitigem Respekt und Interesse geprägt waren.

Ein dickes Dankeschön an dieser Stelle an alle die mit ihrem Einsatz diese wunderbare Woche ermöglicht haben! M.Jent