Johanneum – Lebensraum für Menschen mit Behinderung

Spenden mit dem Wunschbaum

Knigge – Schlüssel zum Erfolg

in Das Johanneum

Knigge im Johanneum
Unbenannt

Neues Angebot der Arbeitsgruppe „ Prävention“

Am 02.02.2015 startete das neue Angebot mit einer Wohngruppe und unserer Coachin, Frau Marianne Fischbacher, im Restaurant „Sonne“.

Es wurden einfache Regeln am und bei Tisch, vor und während des Essens erklärt und auch gezeigt. Das pädagogische Personal und die Jugendlichen waren bereit, sich darauf einzulassen und alle hatten, trotz des langen Tages, der bereits hinter ihnen lag, Freude etwas eher Unbekanntes bzw. Vergessenes neu zu lernen.
Wer hätte gedacht, dass die alten Regeln des Freiherrn von Knigge auch in dieser Zeit wieder im Focus stehen und im Leben der Neuzeit wieder einen Stellenwert bekommen haben?

Die Begrüssung einer Gruppe, einer einzelnen Person, einer Tafelrunde und die gegenseitigen Vorstellungen in bestimmten Reihenfolgen, ebenso der Gebrauch der einzelnen Bestecke an Tisch, das alles war in einen Input verpackt, der kurz und knackig dargelegt wurde und grosse Resonanz fand.

Danach nahmen alle ein 3 – Gang – Menü ein und genossen den geselligen Abend im Restaurant. Einen herzlichen Dank auch dem Team um Küchenchef Karl Frei.

Die Teilnehmerinnen gaben ein gutes Feedback und meldeten den Wunsch nach mehr an.

Das Angebot besteht weiterhin für alle, die im Restaurant „Sonne“ am Montagabend ein leckeres Menü geniessen wollen und Lust auf etwas Knigge haben.